Das Bild des deutschen Soldaten ändert sich - Vielfalt in der Bundeswehr

Armee ohne Kompass – wohin marschiert die Bundeswehr?

Das Bild des deutschen Soldaten ändert sich - Vielfalt in der Bundeswehr
Das Bild des deutschen Soldaten ändert sich – Vielfalt in der Bundeswehr

Sendeankündigung ZDF Zoom am 26. September 2018, um  22:45h

Armee ohne Kompass – wohin marschiert die Bundeswehr?

Die Verteidigungspolitik Deutschlands wurde lange vernachlässigt. Mit dem Ergebnis: Wenig Personal, viel Arbeit, schlechte Ausrüstung – viel Frust! Immer wieder erschüttern Skandale die Bundeswehr. Offiziere missbrauchen ihre Macht und rechtsextreme Soldaten wurden nicht gemeldet. ZDF-Zoom will wissen: Hat die Armee ihren inneren Kompass verloren? Wohin marschiert die Bundeswehr? Eine Produktion von EcoMedia TV Produktion im Auftrag des ZDF.

Die Bundeswehr hat ein Haltungsproblem!“, sagte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen nach dem Skandal um den rechtsextremen Soldaten Franco A. Die CDU-Politikerin spricht von „mangelnder Haltung“, „Führungsversagen“ und „falschem Korpsgeist.“ und musste dafür heftige Kritik aus den eigenen Reihen einstecken. Ist das Konzept des „Staatsbürgers in Uniform“ gescheitert? „ZDFzoom“-Reporter John A. Kantara hat mit aktiven Soldaten und Veteranen gesprochen und Einblicke in die Gedankenwelt der Truppe erhalten.

Der Sendetermin der Langfassung (45. Min.) auf ZDFInfo steht noch nicht fest.

0 comments on “Armee ohne Kompass – wohin marschiert die Bundeswehr?Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.